FAQ

Was ist das Barcamp „Stadt Land Food“ Niedersachsen?
Das Barcamp lebt von den Teilnehmern. Also von euch! Es ist eine offene Tagung, die dem Wissensaustausch und der Diskussion dient. In diesem Fall zum Thema „Unsere Ernährung“ und die Frage: Wie finden Landwirte und Verbraucher zueinander? Das Programm wird dabei erst am Tag der Veranstaltung von euch als Teilnehmenden selbst entwickelt und orientiert sich an euren Interessen.

Wer kann am Barcamp „Stadt Land Food“ Niedersachsen teilnehmen?
Mitmachen können alle, die sich für das Thema Ernährung in Niedersachsen begeistern. Wir legen besonderen Wert auf einen Dialog zwischen Stadt- und Landbewohnern. Sobald wir Details zu den geplanten Barcamps 2020 haben, findet Ihr sie hier.

Wie läuft die Sessionplanung (Programm) ab?
Die Sessions werden zu Beginn der Veranstaltung von allen Teilnehmern selbst geplant. Alle Personen, die eine Session anbieten möchten, können sich hier der Reihe nach zu Wort melden und ihr Vorhaben so klar wie möglich formulieren.

Innerhalb von zwei Minuten sollte klar werden:

  1. Wer bist du und was machst du? Welche drei Hashtags stehen für dich?
  2. Welches Thema möchtest du vorstellen oder besprechen?
  3. Welches Format hat deine Session (Vortrag, Workshop, Diskussion…)?

Anschließend wird in der Runde abgestimmt, welche der vorgeschlagenen Themen als Sessions angeboten und in den Sessionplan eingetragen werden. Der Sessionplan ergibt sich aus den verfügbaren Räumen und den Sessionzeiten.

WLAN, Beamer sowie Flipcharts werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Wie läuft eine Session ab?
Eine Session dauert 45 Minuten und kann jede Form annehmen. Während einer Runde finden mehrere Sessions parallel statt. Es gilt das Prinzip der Open Doors: Wenn dich ein Thema nicht mehr interessiert oder du gerne noch eine weitere Session besuchen möchten, kannst du den Raum jederzeit wechseln. Wer möchte, kann die Ergebnisse der Session mit Hilfe einer Flipchart festhalten, damit diese am Ende allen Teilnehmern bereitgestellt werden können.

Muss ich eine Session anbieten?
Nein, du musst keine eigene Session anbieten. Du kannst auch einfach die Sessions der anderen Teilnehmer besuchen und dich gegebenenfalls dort einbringen.

Wie kann ich am Barcamp „Stadt Land Food“ Niedersachsen teilnehmen?
Um am Barcamp teilzunehmen, musst du dich zunächst über ein Anmeldeformular registrieren. Du bist dabei, wenn du anschließend eine Zusage via E-Mail erhältst und deine Teilnahme durch die Zahlung der Teilnahmegebühr in Höhe von 10 Euro (inkl. 19 % MwSt.) bestätigt hast. Sobald wir Details zu den geplanten Barcamps 2020 haben, findet Ihr sie hier. Die Anmeldung erfolgt dann über ein Anmeldeformular hier auf unserer Website.

Wie komme ich an ein Ticket?
Sobald wir Details zu den geplanten Barcamps 2020 haben, findet Ihr sie hier.